Pressetexte

Unsere Pressemitteilungen sind chronologisch sortiert. Die Pressemitteilungen können direkt heruntergeladen werden, Bilder dazu finden Sie im Bereich Pressebilder.

Sollte Ihnen noch etwas fehlen, so sind wir Ihnen gern behilflich: presse@floetotto.de

7. Februar 2017

Flötotto Systemmöbel

Cover Flötotto Systemmöbel

Flötotto präsentiert erstmalig Polstermöbel: OTTO von Claesson Koivisto Rune

Der deutsche Möbelhersteller Flötotto beschreitet neue Wege und stellt erstmalig ein Polstermöbel vor: OTTO, entworfen von Claesson Koivisto Rune, ist ein aus mehrenden Sitzmöbeln bestehendes, flexibles Sofaprogramm, das mit seiner reduzierten Formensprache klassisch und zeitlos zugleich wirkt. Durch den Überraschungseffekt der gesteppten Rückenlehne ist OTTO ein Blickfang in jedem Raum. Für ihr minimalistisches Design bekannt, ist es Claesson Koivisto Rune gelungen, für die Flötotto-typischen Systemmöbel passende Polsterelemente zu gestalten, aus denen sich individuelle Sitzlandschaften kreieren lassen. OTTO ist durch sein geradliniges Design klar strukturiert. Seine Besonderheit liegt in der Steppung der Rückenlehne – ein an das klassische Chesterfield-Sofa erinnerndes Merkmal, dass von Claesson Koivisto Rune jedoch zeitgenössisch und leicht interpretiert ist. Die Sitzpolster liegen auf einem filigranen Gestell aus geöltem Eichenholz auf, welches das Sofa schwerelos erscheinen lässt. Ein Sofa, dessen Eleganz in der Simplizität steckt.

→ PDF
21. Oktober 2016

Flötotto Systemmöbel

Cover Flötotto Systemmöbel

Einfach, intuitiv, sympathisch: Die PRO Familie bleibt sich treu und wächst

Nach der konsequenten Weiterentwicklung der erfolgreichen Stuhlkollektion, zeigt Flötotto auf der Orgatec 2016 gleich drei ergänzende Tischkonzepte, Design by Konstantin Grcic: Ein kommunikativer HIGH TABLE, ein formschöner Besprechungstisch, ein stapelbarer Arbeitsplatz, ein praktisches Schreib-Tablar und vollständig gepolsterte Varianten der gesamten Stuhlkollektion. Mit den vielen neuen Mitgliedern für den Officebereich beweist die PRO Familie einmal mehr, wie vielseitig einsetzbar sie ist.

→ PDF
26. September 2016

Flötotto Systemmöbel

Cover Flötotto Systemmöbel

Eintreten, stöbern, Inspiration finden: Der neue Flötotto Shop ist online

Die FLÖTOTTO INTERIOR GROUP verbindet erstmals die Marken AUTHENTICS, FLÖTOTTO und SITTING BULL in einem Onlineshop: Das revolutionäre Stuhlprogramm PRO von Konstantin Grcic, das clevere Regalsystem 355, der bewährte Flötotto-Klassiker, das „Profilsystem“ und vieles mehr sind wie gewohnt direkt beim Hersteller online erhältlich. Neu ist, dass der Webshop alle Produkte der Marken Flötotto, Authentics und Sitting Bull vereint – und auch der berühmte Lumibär kann selbstverständlich online bestellt werden. Den Besucher erwartet auf www.shop.floetotto.de neben Informationen und Inspiration eine einfache und intuitive Bedienung und ein kundenorientierter Service.

→ PDF
1. April 2016

Flötotto Systemmöbel

Cover Flötotto Systemmöbel

Flötotto präsentiert neue PRO STOOL Kollektion 2016

Die Leidenschaft für das Thema Sitzen ist geblieben: Auf der Mailänder Möbelmesse Salone del Mobile feiert Flötotto den PRO mit einer Hall of Fame auf dem von Konstantin Grcic konzipierten Messestand und präsentiert das von Grcic neu entworfene PRO STOOL Programm, eine Kollektion von sechs Hocker- Varianten. „Wir haben das Thema im wahrsten Sinne des Wortes rund gemacht und unser Stuhlprogramm durch eine Kollektion an Hockern ergänzt“, so Geschäftsführer Frederik Flötotto. Nach dem PRO CHAIR und dem PRO ARMCHAIR erobert der PRO STOOL nun weitere Einsatzbereiche.

→ PDF
1. April 2015

Flötotto Systemmöbel

Cover Flötotto Systemmöbel

Sitzpolster mit starken Stoffen: unbegrenzte Möglichkeiten für den PRO ARMCHAIR

PRO oder die unerschöpfliche Vielfalt einer Stuhlfamilie: Wie viel Potenzial in der Kollektion von Flötotto steckt, zeigt einmal mehr der aktuelle PRO ARMCHAIR. Ursprünglich als Stuhlproramm mit charakterstarker Formensprache für den Schul- und Bildungsbereich im Jahr 2012 von Konstantin Grcic gestaltet, wurde es seitdem stetig weiterentwickelt; längst ist PRO inzwischen in zahlreichen weiteren Einsatzbereichen zu Hause. Nun wird der komfortable PRO Armlehnstuhl auf dem Salone del Mobile Milano 2015 erstmals in neuem Look mit einem großen Spektrum an farbigen Sitzpolstern präsentiert: PRO trifft PAD. Diese können individuell und ganz nach Wunsch mit Leder oder unterschiedlichen hochwertigen Textilien bezogen werden – unter anderem werden sie in Mailand in Ausführungen mit den edlen Stoffen des Modedesigners Raf Simons für die dänische Stofffirma Kvadrat gezeigt.

→ PDF
1. April 2014

Flötotto Systemmöbel

Cover Flötotto Systemmöbel

Zuwachs für PRO: Ein Armchair ergänzt die erfolgreiche Möbelkollektion

Die Stuhlkollektion PRO entwickelt sich für Flötotto zu einer Erfolgsgeschichte mit immer neuen Kapiteln. Das aktuellste: Mit einem charakterstarken und großzügigen PRO Armchair, der als Premiere auf dem Salone del Mobile 2014 vorgestellt wird, erobert sich die Produktfamilie weitere Einsatzbereiche. Die Kunststoffschale verfügt über integrierte Armlehnen, die den Benutzer umschließen und einen besonders hohen Sitzkomfort gewährleisten. Der PRO Armchair ist zum Start mit zwei verschiedenen Gestellen erhältlich: einem neu entworfenen prägnanten vierstrahligen Holzgestell sowie einem vierstrahligen Aluminiumgestell.

→ PDF
1. Januar 2014

Flötotto Systemmöbel

Cover Flötotto Systemmöbel

Eine charakterstarke Großfamilie: PRO von Flötotto Ein vielseitiges Tischprogramm und ein Barhocker ergänzen ab sofort das erfolgreiche Programm

Kaum eine Stuhlfamilie hat es wie PRO von Flötotto geschafft, in nicht einmal drei Jahren seit Markteinführung ein so umfangreiches Spektrum an Modellen anzubieten. Zahlreiche Gestellvarianten, unterschiedliche Armlehnlösungen, durchdachtes Zubehör und eine zeitgemäße Farbpalette haben den Weg geebnet für den großen internationalen Erfolg des Programms, das für zahlreiche Lebens- und Arbeitsbereiche eine passende Lösung bereit hält. Nun kommt mit PRO Table ein formschönes und elegantes Tischprogramm hinzu, das eine große Vielfalt in Bezug auf Formate, Größen und Material-Ausführungen bietet und mit seinen unterschiedlichen Beinprofilen variable Erscheinungsformen kreiert. Außerdem neu in der Familie: ein bequemer Barhocker sowie ein neues vierstrahliges Gestell mit und ohne Rollen.

→ PDF
1. November 2013

Flötotto Systemmöbel

Cover Flötotto Systemmöbel

Der intelligente Knoten: das neue Möbelsystem ADD von Flötotto

Das Unternehmen Flötotto hat mit dem Designer Werner Aisslinger das modulare Möbelsystem ADD entwickelt, das über ein innovatives Verbindungselement verfügt. Dieser zum Patent angemeldete intelligente Kunststoff-Knoten bringt gleich zwei Vorteile mit sich: Zum einen verbindet er die Holzprofile zu einem konstruktiven Rahmen, für den Betrachter bleibt der Knoten von außen unsichtbar. Zum zweiten lassen sich an den Knoten alle Front-, Seiten- und Rückwandelemente per Druckknopf einfach ein- und ausclipsen – damit führt ADD eine neue, einfache Montagetechnik ein. Alle Elemente lassen sich immer wieder neu an- und umbauen. ADD ist ein Möbelsystem, das sich unendlich weiter denken lässt – es folgt einfach den Ideen seiner Besitzer und ihrem Leben.

→ PDF
1. Oktober 2013

Flötotto Systemmöbel

Cover Flötotto Systemmöbel

German Design Award 2014: Flötotto gewinnt mit Stuhlsystem PRO den Gold Award der Kategorie Home Interior

Die renommierte Fachjury des German Design Award 2014 hat die Stuhlkollektion PRO (Design: Konstantin Grcic) mit der höchsten Auszeichnung dekoriert. Außerdem kann Flötotto sich in diesem Jahr über die Anerkennung eines weiteren Produkts freuen: Auch das neue Möbelsystem ADD von Werner Aisslinger wurde mit dem German Design Award ausgezeichnet. Die begehrte Gold-Auszeichnung des German Design Award steht für Spitzenleistungen innerhalb der zehn Wettbewerbskategorien des Premiumpreises und wird pro Kategorie nur einmal vergeben. Der von Konstantin Grcic für Flötotto ursprünglich als Schulmöbel konzipierte Stuhl PRO wurde Anfang 2012 erstmals auf der imm cologne vorgestellt und inzwischen zu einer universell einsetzbaren Kollektion erweitert. Die große Bandbreite an Modellen, in Verbindung mit hoher Funktionalität und überzeugender Ästhetik, macht PRO auch zu einem attraktiven Sitzmöbel für den Privat- und Objektbereich.

→ PDF
1. Februar 2013

Flötotto Systemmöbel

Cover Flötotto Systemmöbel

Die Marke FLÖTOTTO Flötotto 1906 bis heute – eine Familie mit Unternehmergeist

Seit seiner Gründung im Jahr 1906 durch Heinrich Flötotto entwickelte sich das in Gütersloh ansässige Unternehmen Flötotto stetig zu einer der bekanntesten deutschen Möbelmarken. Heute kennt jeder dritte Deutsche die Traditionsfirma, die Gründer-Urenkel Frederik Flötotto seit 2008 in vierter Generation führt. Von der Möbelschreinerei zur Serienproduktion: Durch die frühe Umstellung auf eine industrielle Fertigung wuchs das Unternehmen bis in die 1940er Jahre schnell zu einer größeren Möbelfabrik. Heinrichs Söhne Franz und Fritz stiegen in die Firma ein. Während Franz weiter Wohnmöbel herstellt, begann Fritz in den 1950er Jahren, ergonomisch geformte Büro- und Schulmöbel zu entwickeln. 1952 ließ er den später weltweit bekannten innovativen Pag-Formsitz patentieren: eine Sitzschale für Stühle, die aus einem verdichteten, mit Phenolharz getränkten Buchensperrholz hergestellt wird – im Prinzip eine Schale aus Holz mit den Vorteilen von Kunststoff. Mehr als 21 Millionen Stück wurden von diesem Flötotto Formsitz verkauft.

→ PDF
1. Oktober 2012

Flötotto Systemmöbel

Cover Flötotto Systemmöbel

Neues Gestell und Erweiterungen ergänzen die erfolgreiche Stuhl-Kollektion PRO

Zur Orgatec 2012 präsentiert Flötotto Erweiterungen der erfolgreichen Stuhl- Kollektion PRO von Konstantin Grcic, die Anfang des Jahres vorgestellt wurde. Nach nur acht Monaten erweitert Flötotto die Serie um das vierstrahlige Aluminium- Säulengestell, das drehbar und mit Gleitern ausgestattet ist. Passend dazu stellt Flötotto den neuen Bistro-Tisch für den In- und Outdoorbereich vor, der wahlweise mit einer runden oder quadratischen Tischplatte verfügbar ist. Die neuen Modelle sind in Schwarz, Weiß, Rot und Aluminium poliert erhältlich. Für noch mehr Komfort sorgt die neue Armlehnen-Variante mit einer breiteren Auflage – diese ist für das neue Aluminium- und Drehstuhl-Modell entwickelt worden. Die innovative Sitzschale des Stuhls fördert bewusst unterschiedliche Sitzhaltungen und damit die Bewegungsfreiheit seiner Nutzer. Aufgrund seiner Funktion und Ästhetik eignet sich die Serie für den Einsatz in Schulen und Bildungseinrichtungen, für den Objektbereich, aber auch für das private Wohnumfeld.

→ PDF
1. August 2012

Flötotto Systemmöbel

Cover Flötotto Systemmöbel

Ein Lebensgefühl wird Kult: Das Profilsystem von Flötotto feiert 40. Geburtstag

„Wenn Sie jetzt gleich mal zu Ihrem Kiosk an der Ecke gehen, bekommen Sie dort für 50 Pfennig einen prima Möbelkatalog“ – so lautet ein bekannter Werbespruch in den 1970ern. Die design- und stilbewussten Deutschen folgen dem Aufruf, als hätten Sie nur darauf gewartet, dass Flötotto ihnen das Profilsystem in die Wohnung bringt. Der Katalog für das modulare System aus Buchenholz erreicht eine Auflage von 300 000 Exemplaren und wird am Büdchen wie eine Zeitschrift verkauft. Das hochwertige und robuste Profilsystem trifft den Nerv der Zeit und zieht in deutsche Haushalte ein. Ob Wohn- oder Schlafzimmer, Arbeits- oder Kinderzimmer, mit seinem Baukastenprinzip erobert das flexible und funktionale Holzsystem jeden Raum. In einer Zeit, in der man das Klappbett am helllichten Tag im Schrank verschwinden lässt, ist das Profilsystem von Flötotto eine Antwort auf das Lebensgefühl der Deutschen. Heute ist das Profilsystem ein Stück unserer Alltagskultur – ein Klassiker, der sich über die Trends aller Jahrzehnte hinweggesetzt hat und der seit 40 Jahren erfolgreich in Ostwestfalen produziert wird.

→ PDF
1. Februar 2012

Flötotto Systemmöbel

Cover Flötotto Systemmöbel

Als Schulstuhl konzipiert, universell einsetzbar - Ein Gespräch zwischen Konstantin Grcic und Familie Flötotto

Als Schulstuhl konzipiert, universell einsetzbar Bis heute ist die Bekanntheit der Marke FLÖTOTTO eng mit dem Thema Schulstühle verbunden. „Es gibt eine Flötotto DNA, die in der speziellen Form der Sitzschale und der damit einher gehenden Funktionalität begründet ist. Wir wollten an unsere Historie anknüpfen, dies aber in innovativer Weise tun“, sagt Geschäftsführer Frederik Flötotto, der im Jahr 2012 mit seinem Vater und Mitgeschäftsführer Elmar Flötotto die Produktion von Schulmöbeln wieder aufnimmt, sich mit PRO aber gleichzeitig auch am Markt für Objekt- und Wohnmöbel positioniert. Die ursprüngliche Idee, „nur“ einen Schulstuhl zu produzieren, erweiterte sich im Laufe eines intensiven gemeinsamen, gut zwei Jahre währenden Entwicklungsprozesses mit dem Büro Konstantin Grcic Industrial Design.

→ PDF
1. Oktober 2011

Flötotto Systemmöbel

Cover Flötotto Systemmöbel

Ein Stuhl macht Schule

Das deutsche Unternehmen FLÖTOTTO hat gemeinsam mit Konstantin Grcic einen innovativen Stuhl entwickelt, mit dem es an eine erfolgreiche Tradition in der Herstellung von Schulmöbeln anknüpft. Dabei ist mit PRO eine universelle Stuhl-Kollektion entstanden, die außer in Schulen auch in anderen Objektbereichen sowie im privaten Wohnumfeld einsetzbar ist. Die Sitzschale von PRO verfügt über eine sehr prägnante Form, die einerseits einen besonderen Komfort bietet und dem Stuhl andererseits seine charakteristische Optik verleiht. Grundlage für die spezielle Gestaltung der Sitzschale waren wissenschaftliche Studien der letzten Jahre zum Thema „Aktives Sitzen“ in Schulen. Die Gestaltung von PRO mutet leicht und freundlich an; es gibt ihn in sechs attraktiven Farben. Vorgestellt wird PRO zur imm cologne im Januar 2012 als komplette Stuhlserie mit vier unterschiedlichen Gestellvarianten.

→ PDF
Top